Aktuelles

Informationen zum Zwischenfall mit Öl auf den Gemeindestrassen

Erstellt am

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner

Am Montag, 8. April 2019 wurden von der Bieli Transport AG die Gemeindestrassen gereinigt. Dabei verlor die Reinigungsmaschine Öl.

Am Abend desselben Tages setzte die Bieli Transport AG die grosse Reinigungsmaschine ein und hat die oberflächliche Ölschicht gereinigt.
Leider brachte dieser Einsatz nicht die gewünschte Wirkung, was wir der Firma Bieli am Dienstag auch mitteilten. Daraufhin wurde stellenweise Ölbinder gestreut.

Das Amt für Umwelt des Kantons Solothurn, die Feuerwehr und die Polizei wurden ebenfalls informiert.

Am Mittwoch, 10. April 2019 hat die Bieli Transport AG mit der grossen Reinigungsmaschine nochmals die Strassen, soweit möglich, gereinigt. An exponierten Stellen wurde nochmals Ölbinder gestreut.

Danach kam der Regen. Das Resultat dieser Arbeiten werden wir erst sehen, wenn die Strassen wieder trocken sind. Die Ölspur wird aber so oder so noch einige Zeit sichtbar bleiben, was unschön ist. An diesem Umstand können wir leider nichts ändern.

Das Amt für Umwelt hat uns aber bestätigt, dass keine Gefahr für Mensch und Umwelt besteht.

Freundliche Grüsse
Nicole Ditzler-Trepp
Gemeindepräsidentin

Zurück