Aktuelles

Impfung gegen Covid-19

Erstellt am

Am Montag 4. Januar 2021 beginnen im Kanton Solothurn die Covid-19-Impfungen. In der ersten Phase werden gemäss Vorgaben des Bundes und angesichts der eingeschränkt verfügbaren Impfdosen ausschliesslich Risikopatientinnen und Risikopatienten sowie das Gesundheitsfachpersonal geimpft. Andere Personen haben noch keinen Zugang zur Impfung und werden in einer späteren Phase versorgt. Die Covid-19-Impfung ist für die Bevölkerung kostenlos und freiwillig.

Wo kann ich mich im Kanton Solothurn impfen lassen?
Ein erstes zentrales Impfzentrum wird am 4. Januar 2021 in der Rythalle in Solothurn eröffnet. Voraussichtlich per Februar 2021 werden auch in Breitenbach und in Olten Impfzentren folgen. Ebenfalls ab dem 4. Januar 2021 sind insgesamt acht mobile Impfteams im Einsatz, welche kantonsweit die besonders gefährdeten Menschen in den Alters- und Pflegeheimen impfen werden. Impfmöglichkeiten für Gesundheitsfachpersonen werden in Zusammenarbeit mit der Solothurner Spitäler AG organisiert.

Die Angaben/Orte etc. ändern stetig. Für die aktuellsten Informationen immer die Kantonale Seite konsultieren -> corona.so.ch.

 

Zurück