Herzlich willkommen

Wir begüssen Sie auf unserer Homepage recht herzlich. Wir hoffen Sie finden alle nützlichen Informationen über die Gemeinde Fehren.

Aktuelles

Einladung zum Banntag

Erstellt am

Die Umwelt- und Gesundheitskommisison Fehren lädt am 30. Mai 2019 zum Banntag ein:

Verkehrsbeschränkung in Breitenbach - Fehrenstrasse

Erstellt am

Wegen Deckbelagsarbeiten erfolgt eine Vollsperrung der Fehrenstrasse zwischen Kreisel und Margriebenweg. Die Umleitung wird über Büsserach stattfinden. 

Dauer: Samstag, 25. Mai 2019, 04.00 Uhr bis Montag, 27. Mai 2019, 06.00 Uhr
Verschiebedatum bei schlechter Witterung: Samstag, 15. Juni 2019, 04.00 Uhr bis Montag, 17. Juni 2019, 06.00 Uhr

Zuständig: Bau- und Justizdepartement

Ferienpass 2019

Erstellt am

HitsKids Fehren

Erstellt am

Singst du gerne? Magst du Popsongs? Träumst du davon, vor Publikum zu singen? Wünschst du dir, ein Solo mit Mikrofon zu singen? Dann bist du bei uns goldrichtig! 

Wir sind ein Kinder- und Jugendchor (für Mädchen und Jungs ab der 2. Klasse) und proben in der Regel jeden Montagabend von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Pfarreisaal Fehren (keine Proben während den Schulferien). Am liebsten singen wir aktuelle Popsongs zu Playback-Musik. Der Jahresbeitrag beträgt 10 Fr. 

Haben wir dich neugierig gemacht? Dann kannst du gerne in eine Schnupperprobe kommen. Melde dich am besten direkt bei unserer Leiterin.

Kathrin Hänggi, 079 670 70 43

Informationen zum Zwischenfall mit Öl auf den Gemeindestrassen

Erstellt am

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner

Am Montag, 8. April 2019 wurden von der Bieli Transport AG die Gemeindestrassen gereinigt. Dabei verlor die Reinigungsmaschine Öl.

Am Abend desselben Tages setzte die Bieli Transport AG die grosse Reinigungsmaschine ein und hat die oberflächliche Ölschicht gereinigt.
Leider brachte dieser Einsatz nicht die gewünschte Wirkung, was wir der Firma Bieli am Dienstag auch mitteilten. Daraufhin wurde stellenweise Ölbinder gestreut.

Das Amt für Umwelt des Kantons Solothurn, die Feuerwehr und die Polizei wurden ebenfalls informiert.

Am Mittwoch, 10. April 2019 hat die Bieli Transport AG mit der grossen Reinigungsmaschine nochmals die Strassen, soweit möglich, gereinigt. An exponierten Stellen wurde nochmals Ölbinder gestreut.

Danach kam der Regen. Das Resultat dieser Arbeiten werden wir erst sehen, wenn die Strassen wieder trocken sind. Die Ölspur wird aber so oder so noch einige Zeit sichtbar bleiben, was unschön ist. An diesem Umstand können wir leider nichts ändern.

Das Amt für Umwelt hat uns aber bestätigt, dass keine Gefahr für Mensch und Umwelt besteht.

Freundliche Grüsse
Nicole Ditzler-Trepp
Gemeindepräsidentin